START

Als Jugendliche/-r erlebst du möglicherweise in vielen Bereichen deines Lebens erhebliche Veränderungen, wie z.B. in der Schule, in deinen Beziehungen und bei der Arbeit. Wenn du wegen psychischer Probleme in Behandlung bist, ist das darüber hinaus möglicherweise auch der Zeitraum, in dem es in Bezug auf deine Therapie Veränderungen gibt. Da du dich dem Erwachsenenalter näherst, steht für dich nämlich auch ein Wechsel der zuständigen therapeutischen Einrichtung bevor – der Übergang von der Kinder- und Jugendpsychiatrie in die Erwachsenenpsychiatrie; dies wird als Transition bezeichnet.

Die Aussicht auf den Wechsel kann beängstigend sein, besonders dann, wenn du zu deinem Behandlungsteam in der Kinder- und Jugendpsychiatrie ein gutes Verhältnis aufgebaut hast. Dieser Wechsel ist jedoch wichtig, um sicherzustellen, dass du auch im Erwachsenenalter weiterhin eine angemessene Behandlung erhältst. 

Die MILESTONE-Studie beschäftigt sich damit, wie die Transition von der Kinder- und Jugendpsychiatrie in die Erwachsenenpsychiatrie für junge Menschen wie dich, in Deutschland und ganz Europa, verbessert werden kann. Das Hauptziel dieser Studie ist, sicherzustellen, dass junge Menschen in die geeigneten therapeutischen Institutionen des erwachsenenpsychiatrischen Versorgungssystems überwiesen werden, so dass die Behandlung ihres individuellen psychischen Problems fortgesetzt werden kann. Selbstverständlich ist es möglich, dass manche junge Patienten in diesem Stadium auch bereit sind, die psychiatrische-psychotherapeutische Betreuung gänzlich zu verlassen. In diesen Fällen ist es das Ziel der MILESTONE-Studie zu erkennen, welche dieser jungen Menschen ohne Risiko aus der psychiatrischen Behandlung entlassen werden können. 

Um herauszufinden, wie man junge Menschen bei diesem Übergang am besten unterstützen kann, unabhängig davon, ob sie in die erwachsenenpsychiatrische Versorgung wechseln oder vollständig aus der psychiatrischen Behandlung entlassen werden, möchten wir mit jungen Menschen Kontakt aufnehmen, die sich in ihrer Behandlung der Transitionsphase (also der Altersgrenze zum Übergang) nähern. Für uns seid ihr Patienten die Experten auf dem Gebiet der Transition und eure Berichte über eure Erfahrungen beim Übergang von einem System ins andere helfen uns, die Verbindung zwischen den verschiedenen therapeutischen Anlaufstellen zu erkennen und zu verbessern.

Wir möchten uns außerdem noch mit einer weiteren Person unterhalten, mit jemandem, der in deinem Leben eine Rolle spielt, zum Beispiel mit einem Elternteil, Betreuer oder Partner, um zu verstehen, wie er/sie diesen Prozess des Überganges (Transitionsprozess) wahrnimmt. Dadurch erhält das MILESTONE-Team einen umfassenden Einblick in die Übergangsphase zwischen  der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Erwachsenenpsychiatrie.

Mit deiner Teilnahme an der Studie unterstützt du die Forschung, die dazu beitragen wird, den derzeit üblichen Ablauf der Transition vor Ort zu verbessern. Darüber hinaus wird die Forschung auch die Verbesserung der psychiatrischen Versorgungssysteme in Deutschland und  ganz Europa vorantreiben. Wir hoffen, 1000 junge Menschen in acht verschiedenen europäischen Ländern für die Studie zu gewinnen zu können!

 

Drucken
END
 
Top